Panel, Speedline und Splash

Comicstrip-Workshop für Schüler der Klassen 5 bis 13

Achtung: Dieses Programm war nur zur Laufzeit der Ausstellung verfügbar und kann nicht mehr gebucht werden!
Superhelden oder Superrabbis – im Comic ist alles möglich! Die Kulturgeschichte der Comics gleicht einem Streifzug durch die Welt der Moderne. Beim Besuch der Ausstellung eröffnet sich den Schülerinnen und Schülern ein Panoptikum an Geschichten zwischen dem 1895 populären »Yellow Kid« und dem »Juden von New York«, der hundert Jahre später erschien. In einem computergestützten Workshop können sie ihre Eindrücke anschließend kreativ bearbeiten: Sie entwerfen einen eigenen Comicstrip mit 3 Panels. Es gilt, Charaktere und Räume zusammenzusetzen, Sprech- oder Denkblasen zu gestalten sowie Texte und Lautnachahmungen zu schreiben. Die selbstproduzierten Strips können zu Hause oder im Unterricht weiter bearbeitet werden und finden sich möglicherweise sogar auf dieser Website wieder.

Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: 3 Euro
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen pro Gruppe (2 Parallel-Workshops sind möglich)
Anmeldung: Um Anmeldung unter fuehrungen[at]jmberlin.de oder Tel. 030 / 25993-305 oder Fax 030 / 29553-412 wird gebeten.

Die Purimnacht
»Die Purimnacht«
Superrabbi