Die ersten achtzig Jahre

Festschrift für W. Michael Blumenthal zum Geburtstag (2006)

W. Michael Blumenthal, geboren 1926 in Oranienburg bei Berlin, verbrachte die Jahre 1939 bis 1947 im Exil in Shanghai. Er war Berater der US-Präsidenten Kennedy und Johnson und 1977 bis 1979 Finanzminister unter Jimmy Carter. Von 1997 bis 2014 war er Direktor des Jüdischen Museums Berlin. Die Beiträge dieser Festschrift umspannen acht Lebensjahrzehnte von W. Michael Blumenthal.

Freund*innen und Weggefährt*innen schildern ihre Begegnungen mit dem großen Zeitgenossen und entfalten ein facettenreiches Bild des überzeugten Amerikaners und Kosmopoliten mit Lebenserfahrung auf drei Kontinenten. Ausgehend von der Berliner Kindheit der Dreißigerjahre in einer assimilierten jüdischen Familie, die 1939 aus Deutschland verjagt wird, werden die prägenden Erfahrungen des Exils in Shanghai unter japanischer Besatzung lebendig. Nach seiner Ankunft 1947 in San Francisco weiß der junge Blumenthal alle Chancen zu ergreifen, die seine neue Heimat bietet. Nach wenigen Jahren lehrt er in Princeton Ökonomie, wird Geschäftsmann und Politiker, 1977 schließlich Finanzminister unter Präsident Jimmy Carter. Mitte der Siebzigerjahre wendet er sich als Mitglied des Kuratoriums der Princeton University gegen falsch verstandenes Elitedenken und setzte sich für Chancengleichheit von Frauen und Angehörigen von Minderheiten ein. W. Michael Blumenthal ist seit 1997 ein part-time Berliner. Mit Charme und Unerbittlichkeit ist es dem »Magier der Vernunft«, wie ihn Klaus Harpprecht nennt, gelungen, das Jüdische Museum Berlin zum größten jüdischen Museum Europas zu machen und dem Kulturleben der deutschen Hauptstadt entscheidende Impulse zu geben. Zahlreiche Abbildungen illustrieren die Stationen seines Lebens.

Details

  • Die ersten achtzig Jahre.
    W. Michael Blumenthal zum Geburtstag

    224 Seiten im Duotone mit über 70 Abbildungen,
    Hardcover (Leineneinband mit Folienumschlag)
    Jovis Verlag
    Berlin 2006

    ISBN: 3-936314-63-2
    zweisprachig: deutsch und englisch

  • Herausgeberin

    Gesellschaft der Freunde und Förderer
    der Stiftung Jüdisches Museum Berlin e. V.

  • Gestaltung

    Groothuis, Lohfert, Consorten

  • Preis

    19,80 Euro

Cover "Die ersten Achtzig Jahre"