»freundeskreislauf«

Auf mediterranen Pfaden durch das arkadische Preußen

Der »freundeskreislauf« fand 2014 zum fünften Mal statt und dieses kleine Jubiläum wurde gebührend gefeiert: Die Mitläufer*innen freuten sich über eine hügelreiche Wanderung durch eine italienisch anmutende Naturlandschaft entlang des Ufers der Havel. Sie nutzten die Wanderung an der frischen Luft, um mit Mitgliedern anderer Berliner Freundeskreise in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen.

leider verpasst
Ort

S-Bahnhof Griebnitzsee

14482 Potsdam

Los ging’s am S-Bhf. Griebnitzsee. Ausgestattet mit einem Wanderproviant der Hofpfisterei führte der Weg entlang am Prinz-Friedrich-Leopold-Kanal über die Kolhasenbrücke weiter zum Nordufer des Griebnitzsees. So führte der diesjährige »freundeskreislauf« zum Schloss Glienicke und schließlich zur Abschlussveranstaltung mit Gewinnspielverlosung im »Flensburger Löwen« mit Blick auf den Wannsee.

Ablauf

9 Uhr Treffen S-Bahnhof Griebnitzsee/Registrierung
10 Uhr Begrüßung/Start
11:30 - 13:30 Uhr Besichtigung Schloss Glienicke
ca. 13:30 Uhr Marstall an der Fähre zur Pfaueninsel
ca. 14 Uhr Imbiss und Abschlussveranstaltung mit Gewinnspielverlosung
15 Uhr offenes Ende der Veranstaltung (Bus 114 zum Bhf. Wannsee alle 20 Minuten)

Eine Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Jüdisches Museum Berlin e.V.

Ort

S-Bahnhof Griebnitzsee

14482 Potsdam

Weitere Informationen

  • Wann

    27. April 2014, 9–15 Uhr

  • Wo
    S-Bahnhof Griebnitzsee

    14482 Potsdam

Veranstaltungskalender

Auf einen Blick ...

Weiterlesen