Jüdisches Leben, jüdische Traditionen

Führung für Erwachsene als Einstieg in das Thema Judentum

Der Museumsrundgang bietet Erwachsenengruppen einen Überblick über die Grundlagen der jüdischen Religion.

leider verpasst
Gebäudeplan mit Markierung des Libeskindbaus
Ort

Libeskind-Bau, Dauerausstellung gesamt

Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

In der Tora finden sich 613 Ge- und Verbote. Diese sogenannten Mitzwot prägen die großen und kleinen Ereignisse des jüdischen Lebens im Alltag und an Festtagen. Was sind diese Regeln und warum gibt es sie? Wie viele Jüd*innen essen koscher und was bedeutet das für sie? Ist jeder Jude beschnitten? Warum wird bei einer jüdischen Hochzeit ein Glas zertreten?

So vielfältig das Judentum ist, so vielfältig sind auch die Antworten. Schwerpunkte können in dieser Führung entweder auf den Alltag oder auf den Lebenszyklus von der Geburt bis zum Tod gesetzt werden.

Kippa mit Charakteren der Sesamstraße

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe

Gebäudeplan mit Markierung des Libeskindbaus
Ort

Libeskind-Bau, Dauerausstellung gesamt

Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Weitere Informationen

  • Wann

    jeden Samstag, 15 Uhr (bis 9. Dezember 2017)

  • Dauer

    1 Stunde

  • Wo
    Libeskind-Bau, Dauerausstellung gesamt

    Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

  • Kosten

    3 Euro zzgl. Museumsticket (8 Euro, ermäßigt 3 Euro)

  • Führung buchen
    Besucher*innen können, müssen sich aber nicht vorher anmelden. Gesellen Sie sich doch einfach zu uns, oder kaufen Sie ein Ticket im Voraus:

    Tickets für eine Führung kaufen

  • Methode

    Führung

  • Teilnehmer*innenzahl

    max. 15

Judentum

Mehr zum Thema ...

Führungen

Auf einen Blick ...

Alle anzeigen!

Veranstaltungskalender

Auf einen Blick ...

Weiterlesen