Haus Tugendhat

Filmvorführung

In Vorbereitung auf unsere gemeinsame Reise nach Wien und Brünn zeigen wir Ihnen den Dokumentarfilm »Haus Tugendhat«. Der Regisseur Dieter Reifarth beschäftigt sich in diesem Film mit der Villa Tugendhat in Brünn. Der Bau von Mies van der Rohe gilt als Ikone der modernen Architektur. Der Film erzählt nicht nur die Geschichte dieses beeindruckenden Gebäudes, sondern auch die seiner Bewohner*innen, einer jüdischen Familie.
In Hinblick auf die Besichtigung der Villa Tugendhat im Rahmen unserer Reise nach Wien und Brünn laden wir Sie zu diesem beeindruckenden Film ein. Selbstverständlich sind auch alle, die nicht mitreisen, ganz herzlich willkommen.

Eine Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Jüdisches Museum Berlin e.V.

leider verpasst
Ort

Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Ort

Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Weitere Informationen

  • Wann

    25. August 2014, 19 Uhr

  • Wo
    Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer

    
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin