intonations

Das Jerusalem International Chamber Music Festival im Jüdischen Museum Berlin (20. - 25. April 2013)

Vom 20. bis 25. April 2013 wird das »Jerusalem International Chamber Music Festival« zum zweiten Mal im Glashof des Jüdischen Museums Berlin zu Gast sein. Das 1998 von Elena Bashkirova gegründete Kammermusikfestival gehört zu den bedeutendsten kulturellen Ereignissen im israelischen Musikleben. Jedes Jahr musizieren internationale Solisten und Spitzenmusiker aus Orchestern, wie den Berliner und Wiener Philharmonikern gemeinsam mit jungen Nachwuchstalenten.

leider verpasst
Ort

Altbau EG, Glashof


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Konzert, 19:30 Uhr

Hans Krása (1899-1944) - Passacaglia und Fuge für StreichtrioKathrin Rabus - Violine, Tatjana Masurenko - Viola, Timothy Park - Violoncello

Arnold Schönberg (1874-1951) - 5 Stücke für Orchester op. 16
Bearbeitung für 2 Klaviere von Anton Webern
Elena Bashkirova und Daniel Barenboim - Klavier

Robert Schumann (1810-1856) - Andante und Variationen B-Dur op. 46Andante espressivo
Elena Bashkirova und Daniel Barenboim - Klavier, Andreas Brantelid und Timothy Park - Violoncello, Bruno Schneider - Horn

Pause

Igor Strawinsky (1882-1971) - L'histoire du soldatDaniel Barenboim - Leitung, Dominique Horwitz - Sprecher, Guy Braunstein - Violine, Paul Meyer - Klarinette, Mor Biron - Fagott, Bassam Mussad - Trompete, Wolfram Arndt - Posaune, Dominic Oelze - Schlagzeug, Nabil Shehata - Kontrabass

Mit freundlicher Unterstützung der Evonik Industries AG.

Hier finden Sie das gesamte Programm des Kammermusikfestivals im Überblick.

Ort

Altbau EG, Glashof


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Weitere Informationen

  • Wann

    22. April 2013, 19:30 Uhr

  • Wo
    Altbau EG, Glashof

    
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Veranstaltungskalender

Auf einen Blick ...

Weiterlesen