statisches Bild der interaktiven Figur »Changeling«
Kind betrachtet eine Pharaofigur
© Jüdisches Museum Berlin, Foto: Shlomit Tulgan

In der Mazzebäckerei

Kinderführung und Workshop zu Pessach

Wisst ihr, welches das wichtigste und schönste Familienfest im Judentum ist? – Pessach!

In einer Führung durch die Pessach-Ausstellung auf der Kinderinsel des Museums lernt ihr die Geschichte und die Traditionen des Pessachfestes kennen. Bunte Tonfiguren erzählen, wie Moses sein Volk aus der ägyptischen Sklaverei führte, welche Speisen während der ersten Nacht des Pessachfestes auf dem feierlich gedeckten Tisch unbedingt vorhanden sein müssen und warum während der achttägigen Pessachzeit keine gesäuerten Speisen gegessen werden dürfen.

Anschließend backen wir Mazzebrote in der Werkstattküche der Akademie und probieren sie natürlich auch!

Glossar:
Wann

buchbar vom 4. bis 29. April 2016

Alter

6 bis 12 Jahre

Teilnehmerzahl

max. 15 Personen (zwei Gruppen parallel möglich)

Dauer

2 Stunden

Preis

40 Euro (Begleitpersonen frei)

Kontakt

Nadja Rentzsch
Tel.: +49 (0)30 259 93 437
E-Mail: kinder[at]jmberlin.de


... und was gibt's noch?

Alle Führungen,
Workshops &
Ferienprogramm im Überblick

für Schulklassen für Einzelbesucher
Ein Schaf in einem Topf

Infoblatt »Koscher – was ist das?« zum Download

weiter
Kippa mit Elmo

Halacha und Hefezopf - Was kommt in den Schabbattopf? (Führung für Schulklassen)

weiter