statisches Bild der interaktiven Figur »Changeling«

Antisemitismus heute - die neue Normalität?

Projekttag im Museum - Erfahrungen, Informationen, Argumente

Vielen Jugendlichen ist das Thema Antisemitismus bisher nur in Verbindung mit dem Nationalsozialismus begegnet. Dabei finden sich antisemitische Feindbilder in fast allen Bereichen unserer heutigen Gesellschaft - manchmal offen, manchmal aber auch sehr versteckt. Vermehrt tauchen antisemitische Stereotype und Äußerungen auch im Klassenzimmer auf.

In diesem Seminar werden sich die Teilnehmer mit den vielen Gesichtern des Antisemitismus beschäftigen. Dabei werden auch die Anknüpfungspunkte der Jugendlichen mit einbezogen. Anhand unterschiedlicher Methoden lassen sich Ursprünge, Erscheinungsformen und Funktionen des aktuellen Antisemitismus analysieren und Reaktionsmöglichkeiten diskutieren.

Programm

  • 10 Uhr: Begrüßung, inhaltlicher Einstieg
  • 11 Uhr: Historischer Einstieg: Statuentheater zum Thema »Christlicher Antijudaismus«
  • 12 Uhr: Führung im Jüdischen Museum Berlin zur historischen Entwicklung des Antisemitismus
  • 13.30 Uhr: Mittagspause
  • 14.30 Uhr: Auswertung der Führung
  • 15 Uhr: Perspektivwechselübung anhand eines aktuellen Vorfalls in Berlin (mit Film)
  • 16.30 Uhr: Feedbackrunde
  • 17 Uhr: Ende

Du willst noch mehr über gängige Stereotypen wissen?
Hier geht's zur Website: »typisch! Klischees von Juden und Anderen«

Ein Mensch trägt ein A
Wo

Jüdisches Museum Berlin
Lindenstr. 9-14
10969 Berlin

Klassenstufe

ab 9. Klasse

Schultyp

Haupt-, Realschule und Gymnasium

Teilnehmerzahl

max. 15 Personen

Dauer

7 Stunden (mit Pause)

Preis

70 Euro (inkl. Eintritt)

Buchung

Anmeldung erforderlich

Kontakt

Nadja Rentzsch
Tel.: +49 (0)30 259 93 437
E-Mail: n.rentzsch[at]jmberlin.de


... und was gibt's noch?

Saxophon in einem Koffer

Projekttag: Im Archiv mit Zeitzeugen - Workshop im Archiv des Jüdischen Museums Berlin

weiter

Alle Führungen,
Workshops &
Ferienprogramm im Überblick

für Schulklassen für Einzelbesucher
Foto einer Ausstellungstafel mit der Aufschrift: »Juden werden hier nicht bedient«

Führung zur Frage, wie deutsche Juden auf den Nationalsozialismus reagierten

weiter
Coco Schumann vor Bildschirm

Überleben mit Musik: Führung zur Lebensgeschichte des Jazzmusikers Coco Schumann

weiter
Dokumente in einem Ordner

Unterrichtsmaterial: Quellen und Materialien zum Nationalsozialismus

weiter