statisches Bild der interaktiven Figur »Changeling«
Sansanvis Park: Sansanvi, Anna, Cem, Ilana, Heinz und Benny
Szene aus dem Intro des Computerspiels »Sansanvis Park«
© Jüdisches Museum Berlin

Sansanvis Park

Anna, Cem, Ilana, Heinz und Benny heißen die fünf Spielfiguren, die du auf dem Bild oben auf den Wolken sehen kannst. Die grüne, vogelartige Figur heißt Sansanvi und ist eigentlich ein Engel. Alle zusammen toben normalerweise durch Sansanvis bunten Park, und den wiederum findest du, falls du mal ins Jüdische Museum Berlin kommst, im Untergeschoss im Rafael Roth Learning Center.

Damit du dir auch zuhause überlegen kannst, ob »Sansanvis Park« was für dich wäre, gibt's hier ein paar kleine Szenen aus dem Spiel. Und falls du in »Sansanvis Park« mal Hilfe brauchst, ist Sansanvi höchstpersönlich sicher gleich zur Stelle.

Wenn dir das Spiel gefällt, kannst du es dir sogar für zuhause bestellen.

Über andere Inhalte des Rafael Roth Learning Centers kannst Du Dich ausführlich im Website-Bereich »Museum vor Ort« informieren.

Alter

6 bis 10 Jahre

Schultyp

Grundschule

Preis

Schutzgebühr von 3,50 Euro zzgl. Versandkosten

Hinweis

2006 mit dem Deutschen Bildungssoftware Preis Digita in der Kategorie »Privates Lernen« ausgezeichnet

Bestellung

E-Mail: info[at]jmberlin.de

Systemvoraussetzungen

ab Win 95, min. Pentium I, min. 64 MB Ram, nicht kompatibel mit Windows 7


... und was gibt's noch?

Kippa mit Krümelmonster (Ausschnitt)

Halacha und Hefezopf – Was kommt in den Schabbattopf? – öffentliche Führunng

weiter
Mädchen mit selbstgebasteltem Traumhaus

Das ver-rückte Haus (Öffentliche Führung)

weiter
Ein Schaf in einem Topf

Infoblatt »Koscher - was ist das?« zum Download

weiter