_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Museum vernetzt


Das Jüdische Museum Berlin freut sich über das Interesse an deutsch-jüdischer Geschichte und möchte alle Besucherinnen und Besucher dazu ermuntern, ihre Gedanken und Erfahrungen zum Thema mit anderen zu teilen. Die Seiten unseres Internetauftritts sind deshalb jeweils am Ende mit einer Funktion versehen, über die Sie die Seite per Mail oder in verschiedenen Sozialen Netzwerken weiterverbreiten können.

Jannowitz-Brücke (Ausschnitt)

Martin Dzubas, Die Jannowitz-Brücke, Berlin ca. 1935; Fotografie (s/w)
© Jüdisches Museum Berlin, Schenkung von Hans Dzubas

Außerdem können Sie uns in folgenden Sozialen Netzwerken besuchen:

Facebook und Google+

Das Jüdische Museum Berlin unterhält eigene Auftritte auf Facebook und bei Google+, um mit Besuchern, Kollegen oder interessierten Menschen zu kommunizieren. Hier finden Sie Hinweise zu den Veranstaltungen und Aktivitäten des Museums, Einblicke in unsere Ausstellungen und die Räume des Museums sowie Empfehlungen zu interessanten Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen, die anderorts stattfinden. Alle Posts sind zweisprachig Deutsch/Englisch.
 
Wenn Sie uns mitteilen möchten, ob Ihnen eine Veranstaltung, eine Ausstellung oder ein Projekt gefällt und eines der beiden Netzwerke nutzen, besuchen Sie uns auf Facebook oder Google+.

Twitter

Das Jüdische Museum Berlin ist auch auf Twitter aktiv. Hier informieren wir (auf Deutsch) über bevorstehende Veranstaltungen, das Begleitprogramm zu aktuellen Sonderausstellungen, neue Texte in unserem Museumsblog oder Aktuelles aus unserem Online-Schaukasten. Wir teilen interessante Artikel, Nachrichten und Fotos, und zuweilen gibt es auch Live-Tweets von Veranstaltungen.
Wenn Sie an aktuellen Nachrichten aus dem Jüdischen Museum Berlin interessiert sind, dann folgen Sie uns auf Twitter unter: @jmberlin.de

YouTube

Das Jüdische Museum Berlin hat einen deutschsprachigen und einen englischsprachigen YouTube-Kanal, den Sie abonnieren können. Die meisten der dort veröffentlichten Videos sind auch auf unserer Website zu sehen. Sie stellen unsere Ausstellungen vor, geben einen Einblick in die Museumsarbeit, dokumentieren Veranstaltungen und widmen sich verschiedenen Aspekten der deutsch-jüdischen Geschichte. Über die Teilen-Funktion bei YouTube können Sie unsere Videos weiterempfehlen oder auch auf Ihrer eigenen Website einbinden.

Blogerim

Ihre Meinung mitteilen können Sie uns auch auf unserem Museumsblog »Blogerim«. Der durchgängig zweisprachige Blog bietet Anekdoten aus dem Arbeitsalltag im Museum und wirft Blicke hinter die Kulissen des Ausstellungenmachens. Außerdem besprechen wir hier neue Bücher oder andere relevante Themen aus dem Gebiet der deutsch-jüdischen Geschichte und Gegenwart. Über die Kommentarfunktion können Sie mit uns über diese Themen diskutieren. Wir freuen uns auch, wenn Sie thematisch passende Blogtexte in ihrem eigenen Blog verlinken (unser Blog lässt Pingbacks und Trackbacks zu).
http://www.jmberlin.de/blog

Flickr

Auf der Online-Plattform Flickr gibt es die Gruppe »Jüdisches Museum Berlin«. Sie dient dem Austausch von Personen, die Fotos von der Architektur und den Ausstellungen des Museums ansehen oder mit anderen teilen wollen:
http://www.flickr.com/groups/jmberlin

Issuu.com

Issuu.com ist eine Online-Plattform, auf der Zeitschriften, Zeitungen, Broschüren, Bücher und andere Druckerzeugnisse angesehen, gelesen und zum Teil heruntergeladen werden können. Besucher können die einzelnen Titel kommentieren, bewerten, als Lesezeichen speichern oder abonnieren und sie mit anderen Nutzern teilen.
Das Jüdische Museum Berlin stellt auf Issuu.com das halbjährlich erscheinende, zweisprachige »JMB Journal« online zur Verfügung: http://issuu.com/jmb_journal

Basisinformationen zum Jüdischen Museum Berlin sowie zu den aktuellen Sonderausstellungen finden Sie auch auf folgenden Portalen:

Museumsportal Berlin: www.museumsportal-berlin.de

Das Portal gibt Einblick in das Profil und die Aktivitäten nahezu aller Berliner Museen und wird von der Kulturprojekte GmbH Berlin betreut.

Euromuse.net: www.euromuse.net

Das Portal informiert über die wichtigsten Ausstellungen der großen europäischen Museen, wird vom Institut für Museumskunde der Staatlichen Museen Berlin betreut und von NEMO (Network of European Museum Organizations) unterstützt.

In Kontakt bleiben über