_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Photoausstellung Poyln

Eine untergegangene jüdische Welt


 Ausstellungsplakat (Alter Kacyzne: "Poyln - eine untergegangene jüdische Welt")

Ausstellungsplakat (Alter Kacyzne: "Poyln - eine untergegangene jüdische Welt")

Vom 2. Februar bis zum 7. April 2002 präsentierte das Jüdische Museum Berlin die Photoausstellung »Poyln. Eine untergegangene jüdische Welt«.

In der vom Aufbau-Verlag, Berlin, entwickelten Ausstellung wurden Aufnahmen des polnischen Photographen und Dichters Alter Kacyzne gezeigt, mit denen dieser in den 20er Jahren, im Auftrag der in New York ansässigen jiddischen Zeitung Forverts, das Leben in den polnischen Schtetls dokumentiert hat. Es sind Bilder einer verlorenen Heimat, die von den Nationalsozialisten endgültig zerstört wurde. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem YIVO Institute for Jewish Research in New York.

In Kontakt bleiben über