_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Traumwelten! Klangwelten!

Schüler malen Träume


Plakat für die Ausstellung Traumwelten

Motiv des Plakats für die Ausstellung Traumwelten

Ungeplant und zufällig, Wand an Wand zu der Ausstellung »Freud« von Robert Longo, konnten Bilder von Schülern vom 1. Juni bis zum 18. August als kleiner Kommentar zu Sigmund Freuds Traumdeutung betrachtet werden:

Wann

01. Juni 2002 - 18. August 2002

In Zusammenarbeit mit dem Jugend Kunst- und Kulturzentrum Schlesische 27 hat das Jüdische Museum Berlin in den Osterferien einen fünftägigen Workshop für Kinder und Jugendliche angeboten, der sich mit persönlichen Traumwelten und ihrer bildnerischen Umsetzung beschäftigt hat. Die dabei gemalten Träume, die auf 22 großformatigen Bildern und einem Gemeinschaftsbild der Schüler im Alter von zehn bis vierzehn Jahren entstanden, zeigte das Jüdische Museum Berlin im Sommer 2002.

Helfen Sie uns, ...

... unsere Website zu verbessern, indem Sie an unserer Online-Umfrage teilnehmen!
(Zeitaufwand: 1 Minute)

In Kontakt bleiben über