_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Lindenstrasse

Eine Textinstallation von Jan Smejkal


Bunte Textinstallation

Lindenstraße – Eine Textinstallation von Jan Smejkal
© Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe

»Lindenstraße«, die Adresse unseres Museums, ist als Fernsehserie, die sich den Alltag zum Thema gemacht hat, Teil deutscher Alltagskultur.

Jan Smejkal hingegen transformiert in seiner »Lindenstraße« die alltäglichen Kommentare der Besucher unseres Museums zu einem Kunstwerk. An einer Wand werden die aus ihrem ursprünglichen Kontext gelösten Kommentare in eine neue rhythmische Ordnung gebracht. Eine zweite Wand zeigt gemalte, farbige Texttafeln, die ausschließlich Fragen als Inhalt transportieren.

Wann

28. November 2003 - 5. Mai 2004

Wo

im Segment Gegenwart in der Dauerausstellung

Zwischen den Texten entstehen immer wieder neue Wechselbeziehungen, die eine Vielfalt von Lesarten hervorbringen.

Helfen Sie uns, ...

... unsere Website zu verbessern, indem Sie an unserer Online-Umfrage teilnehmen!
(Zeitaufwand: 1 Minute)

In Kontakt bleiben über