_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Credits


Das Learning Center wurde durch eine großzügige Spende des Berliner Unternehmers Rafael Roth ermöglicht und von Michael Rubin innenarchitektonisch gestaltet. An dieser Stelle sei all denjenigen gedankt, die an der Konzeption und Entwicklung dieses einzigartigen Ortes in den letzten Jahren beteiligt waren:

den Autoren Ulrich Baumann, Bernd Braun, Christian Dirks, Karin Grimme, Uri R. Kaufmann, Sabine Kößling, Kolja Kohlhoff, Maren Krüger, Yael Kupferberg, Sibylle Kussmaul, Léontine Meijer, Almut Meyer, Barbara Rösch, Sylvia Rogge-Gau, Jan-Christian Schwarz, Donate Strathmann, Jutta Strauss, Martina Voigt, Christine Zahn;

den Gestaltern Holger Bechtold, Michael Butschkau, Christiane John, Dirk Oßwald, Silke Oßwald, Stephanie von Ow, Kathrin Zinkmann;

Pandora Neue Medien für die Entwicklung der Softwareumgebung Pan-Net™ ORA System, Timm Ringewaldt (autokolor) für die Gestaltung des Eingangsfilms und Sabina Nordalm für die Gestaltung der Hocker im Auditorium;

Foto: Bundespräsident a.D. Johannes Rau s.A., W. Michael Blumenthal und eine weitere Dame sehen auf einen Bildschirm

Bundespräsident a.D. Johannes Rau s.A. (vorn) und Museumsdirektor W. Michael Blumenthal (hinten rechts) im Learning Center, 9. September 2001
© Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurt am Main, Foto: Barbara Klemm

sowie Adam Blauhut, Arno Dettmers, Tobias Ebbrecht, Monika Flores Martínez, Louise Garrett, Jenny Gebel, Koray Ali Günay, Edna Herlinger, Veronike Hinsberg, Sabine Kühl, Gisela Lemke, Elke Mohr, Susan Richter, Ann Robertson, Karin Sakowski-Middelhoek, Bettina Schob, Christina Scholten, Christina Thesing, Roswitha Ulrich.

Die Konzeption und Entwicklung des Rafael Roth Learning Centers verantworten Dagmar Ganßloser, Etta Grotrian, Henriette Kolb und Mirjam Wenzel.

Kontakt

learning-center[at]jmberlin.de

In Kontakt bleiben über