_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Kultursommer 2015 – Der Sommer der Kulturen

27. Juni bis 5. September 2015


Gäste vor einer Bühne im Museumsgarten

Konzert der Reihe »Jazz in the Garden«
© Jüdisches Museum Berlin, Foto: Linus Lintner

Jedes Jahr im Sommer veranstaltet das Jüdische Museum Berlin von Ende Juni bis Anfang September den Kultursommer in der weitläufigen Gartenlandschaft des Museums. Mit einem großen Sommerfest, dem Publikumsliebling »Jazz in the Garden«, mit Lesungen, Konzerten und Gesprächen in der Sonderausstellung laden wir Sie dazu ein, das Museum von seiner schönsten Seite kennenzulernen.

In diesem Kultursommer dreht sich alles um Abraham, den Stammvater der drei Religionen Judentum, Christentum und Islam, und seine Kinder. In der musikalischen Reihe »Jazz in the Garden« lädt das Museum an vier Sonntagen ein zu Hörerlebnissen, die keine kultur- oder nationalen Grenzen kennen. Die Reihe »Words in the Garden« umfasst Lesungen, Live-Painting und eine Performance unter freiem Himmel – Künstler aus  der ganzen Welt sind zu Gast und entführen Sie nach Istanbul, Montreal, Beirut, in die New Yorker Bronx oder nach Tel Aviv.

Kulinarisch begleitet das Museumscafé »Schmus« das Sommerprogramm mit frischen und leichten Köstlichkeiten. Speziell zu den Jazzmatineen wird ein Picknickkorb angeboten.

Alle Veranstaltungen finden im Museumsgarten (bei schlechtem Wetter im Glashof) bei freiem Eintritt statt.

Programm

27. Juni 2015, 14 - 19 Uhr
Wir feiern im Garten!
Sommerfest zur Eröffnung des Kultursommers

4. Juli 2015, 18 – 20 Uhr
Ghetto Brother. Eine Geschichte aus der Bronx
Lesung und Live-Painting mit Julian Voloj, Claudia Ahlering und DJ Marc Hype

12. Juli 2015, 11 – 13 Uhr
Defne Şahin
Contemporary Jazz

18. Juli 2015, 18 – 20 Uhr
Ismaels Orangen
Lesung mit der Autorin Claire Hajaj und dem Schauspieler Ilja Richter

26. Juli 2015, 11 – 13 Uhr
Itamar Erez & Yshai Afterman
Middle Eastern Jazz

1. August 2015, 18 – 20 Uhr
SOCALLED solo
Rap und Funk aus Kanada

9. August 2015, 11 – 13 Uhr
Mohammad Reza Mortazavi & Hans Hartmann
Transcendental Jazz

23. August 2015, 11 – 13 Uhr
Cyminology
Chamber-Jazz

5. September 2015, 18 – 20 Uhr
Istanbul war ein Märchen
Lesung mit dem Autor Mario Levi und der Schauspielerin Sesede Terziyan

In Kontakt bleiben über