_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Veranstaltung am 23. August 2009

Jazz in the Garden: Frederik Köster Quartett


Mit einer Verschmelzung verschiedener Stilelemente beschreitet der Kölner Trompeter Frederik Köster ganz eigene Wege: Hier trifft Jazztrompete auf Rockgitarre – mit vielen Stimmungswechseln, rasanten Brüchen und stilistischen Verschiebungen sowie Elementen aus Jazz, Rock und Pop.
Das Quartett improvisiert und arbeitet mit »Flächen und Atmosphären« – auch die impressionistische Seite der Musik war Köster schon immer sehr wichtig. Also: Augen zu und wirken lassen!

Wann

23. August 2009, 11-13 Uhr

Wo

Museumsgarten (bei schlechtem Wetter im Glashof)

Eintritt

frei

Kontakt

Yvonne Niehues
Tel: +49 (0)30 259 93 445
Fax: +49 (0)30 259 93 330
y.niehues[at]jmberlin.de

Das Frederik Köster Quartett ist Gewinner des Neuen Deutschen Jazzpreises Mannheim 2009.
Frederik Köster (Trompete), Tobias Hoffmann (Gitarre), Robert Landfermann (Bass), Ralf Gessler (Schlagzeug)

Genießen Sie die Jazz-Reihe im Museumsgarten mit einem Picknickkorb des Restaurant Liebermanns.
Picknickkörbe unter Tel: +49 (0)30 25 939 760 (Bestellung bis 24 Stunden vorab)

Begleitprogramm für Kinder: T-Shirt-Workshop »Mein Name auf Hebräisch« und Mazzebacken im Lehmbackofen (nur bei gutem Wetter).

In Kontakt bleiben über