_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Veranstaltung am 29. August 2009

Lange Nacht der Museen


Dauerausstellung
Zwei Jahrtausende deutsch-jüdische Geschichte

Die historische Dauerausstellung lädt zu einer Entdeckungsreise durch zwei Jahrtausende deutsch-jüdischer Geschichte ein. Alltags- und Kunstgegenstände, interaktive Elemente und Medienstationen erzählen von jüdischer Kultur in Deutschland.
Im neu entstandenen Ausstellungssegment »Glaubenssachen« erzählen neun Trickfilme von den Gemeinsamkeiten und Besonderheiten der jüdischen, christlichen und muslimischen Religion.

Eric F. Ross Galerie
Tel Aviv. Durch die Linse von Magnum Fotografen
Führungen durch die Dauerausstellung

20 Uhr: Mit Siebenmeilenstiefeln durchs Museum
21 Uhr: Judentum – Christentum – Islam: ein kulturhistorischer Vergleich
22 Uhr: Architektur

Treffpunkt: Altbau EG, Meetingpoint in der Lobby
Dauer ca. 1 Stunde. Bitte am Veranstaltungsabend an der Museumskasse voranmelden.

VerFührung im Garten
18 Uhr, 20 Uhr, 22 Uhr

Auf einer Entdeckungsreise durch die Gartenlandschaft des Museums - zu später Stunde auch mit Taschenlampe – können Sie erfahren, welche Gestaltungsideen sich hinter dem Paul Celan Hof, dem Paradiesgarten und dem weitläufigen Barockgarten verbergen.

Ort: Treffpunkt im Glashof
Dauer ca. 1 Stunde. Bitte am Veranstaltungsabend an der Museumskasse voranmelden.

Mein Name auf Hebräisch – T-Shirt Workshop für Kinder von
6-12 Jahren
18 - 21 Uhr
Bellachini und die blaue Melanie - Juden in der Welt der Zauberkunst
18 Uhr, 19:30 Uhr, 21 Uhr

Führung und Zauberprogramm für Kinder
In der Führung durch die neue Ausstellung auf der Museums-Kinderinsel können junge Besucher unter anderem spektakuläre Zauberkünstler der Geschichte und geheimnisvolle Zauberutensilien kennenlernen. Im Fokus der Ausstellung steht Melanie Steinböck, geborene Leichtmann, auch »die blaue Melanie« genannt. Sie stammte aus einer jüdischen Zaubererfamilie und gewann 1894 schon im Alter von 6 Jahren mehrere Auszeichnungen für ihre Zauberkunststücke.
Im Anschluss an die Führung zaubert die Berliner Zauberkünstlerin Sara Ritter für Kinder.

Treffpunkt: Altbau EG, Meetingpoint in der Lobby
Dauer ca. 1 1/4 Stunden. Bitte am Veranstaltungsabend an der Museumskasse voranmelden.

Filme »Koscher - gibt's das nicht auch im Islam« und »Die blaue Melanie«
18 – 2 Uhr

Wann

29. August 2009, 18-2 Uhr

Wo

Glashof EG, Garten, Ausstellungen

Eintritt

im Vorverkauf 12 Euro, ermäßigt 8 Euro, am Veranstaltungstag 15 Euro, ermäßigt 10 Euro

Kontakt

Yvonne Niehues
Tel: +49 (0)30 259 93 445
Fax: +49 (0)30 259 93 330
y.niehues[at]jmberlin.de

/main/EN/Teaser-en/Events/VKalsPDF-EN.html

Kulinarisches und Glashof-Lounge

Cocktails in der Lounge im Glashof und bis 24 Uhr Pizza aus dem Lehmbackofen auf dem Hochplateau des Gartens.

In Kontakt bleiben über