_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Veranstaltung am 15. Oktober 2009

Walther Rathenaus Leben: Text und Kontext
Ein Vortrag von Shulamit Volkov


Wann

15. Oktober 2009, 20 Uhr

Wo

Libeskind-Bau, Bildungsraum 1. OG

Eintritt

frei
In Zusammenarbeit mit der Wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft des Leo Baeck Instituts

Kontakt

Yvonne Niehues
Tel: +49 (0)30 259 93 445
Fax: +49 (0)30 259 93 330
y.niehues[at]jmberlin.de

Wie rekonstruiert man als Biograf einen Kontext, der am besten die Texte des Protagonisten erklärt? Im Falle Walther Rathenaus, der in den verschiedensten Kreisen verkehrte und an mehreren Fronten agierte, ist dies ein besonders schwieriger Sachverhalt. Sollte man eher sein spezifisch jüdisches oder sein allgemein deutsches soziales Milieu in den Mittelpunkt stellen? Sollten wir seine beruflichen oder seine intellektuellen Tätigkeiten hervorheben, und wie können wir seine Politik erklären? War er ein einzigartiger Individualist oder doch ein Paradigma einer Ära?

In Kontakt bleiben über