_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Veranstaltung am 7. November 2009

JazzFest Berlin ’09 zu Gast im Jüdischen Museum Berlin
Aaron Parks


Wann

7. November 2009, 17:30 Uhr

Wo

Glashof EG

Eintritt

18 Euro

Kontakt

Yvonne Niehues
Tel: +49 (0)30 259 93 445
Fax: +49 (0)30 259 93 330
y.niehues[at]jmberlin.de

Karten

unter www.jazzfest-berlin.de oder Tel. +49 (0)30 254 89 100

Schon mit 18 Jahren wurde er von Terence Blanchard engagiert, dessen Quartett er in den nächsten Jahren Farbe und Eleganz verlieh. Mittlerweile gehört er selbst zu den Hoffnungsträgern der jüngsten Generation von Blue Note. Parks versteht es, ohne programmatische Brüche Einflüsse verschiedenster Strömungen des aktuellen und tradierten Jazz, aber auch Filmmusik und Indie Rock zu bündeln.

Aaron Parks (piano), Matt Brewer (bass), Tommy Crane (drums)

In Zusammenarbeit mit JazzFest Berlin | Berliner Festspiele

In Kontakt bleiben über