_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Veranstaltung am 23. November 2009

Viola B. Georgi und Rainer Ohliger: »Crossover Geschichte. Historisches Bewusstsein Jugendlicher in der Einwanderungsgesellschaft«
Buchpräsentation und Podiumsgespräch


Foto: Junge springt über eine Stele (Buchcover)

© edition Körber-Stiftung Hamburg

Die Geschichte und Ich: Vielfalt bestimmt in der Einwanderungsgesellschaft unser Zusammenleben und übt auch Einfluss auf unseren Umgang mit Geschichte aus. Wie verändert Migration die Ausprägung des historischen Bewusstseins? Wie wirkt die Pluralität von Geschichtsbildern auf die Identitätsfindung und Selbstverortung junger Menschen in Deutschland? Wie lässt sich Geschichte an Jugendliche unterschiedlicher Herkunft vermitteln?

Diskussion mit Viola B. Georgi, Ufuk Topkara und Sergey Lagodinsky. Moderation: Ferdos Forudastan (WDR).

Wann

23. November 2009, 19:30 Uhr

Wo

Altbau EG, Auditorium

Eintritt

frei

Kontakt

Yvonne Niehues
Tel: +49 (0)30 259 93 445
Fax: +49 (0)30 259 93 330
y.niehues[at]jmberlin.de

In Zusammenarbeit mit edition Körber-Stiftung Hamburg.

In Kontakt bleiben über