_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Veranstaltung am 30. November 2009

David Grossman: »Eine Frau flieht vor einer Nachricht«
Buchpräsentation mit dem Autor und Michael Degen


Foto: David Grossman

David Grossman
© Kobi Kalmanovitz

Wann

30. November 2009, 19:30 Uhr

Wo

Altbau 2. OG, Großer Saal

Eintritt

10 Euro, erm. 8 Euro

Kontakt

Yvonne Niehues
Tel: +49 (0)30 259 93 445
Fax: +49 (0)30 259 93 330
y.niehues[at]jmberlin.de

Kartenreservierung

nur bei der Literaturhandlung unter Tel. + 49 (0)30 88 24 250

Israel befindet sich in Alarmbereitschaft. Ofer meldet sich freiwillig für einen Militäreinsatz. Voller böser Vorahnungen beschließt seine Mutter Ora, mit ihrem Jugendfreund Avram durch Galiläa zu wandern. Sie hofft, das drohende Unglück zu verhindern, indem sie Avram die Geschichte ihres Sohnes erzählt – und sie versucht, unerreichbar zu sein, falls das Schreckliche geschieht. David Grossman zeigt in seinem Roman, wie unauflöslich das Schicksal der Menschen in Israel mit den politischen Ereignissen des Landes verwoben ist.

In Zusammenarbeit mit der Literaturhandlung.

In Kontakt bleiben über