_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Veranstaltung am 18. Januar 2010

Montagskino zur Sonderausstellung »Koscher & Co.«


»Leylasede / Pessach-Fieber«

Foto: Ansicht aus der Ausstellung »Koscher & Co.«

Ansicht aus der Sonderausstellung »Koscher & Co. Über Essen und Religion«, Raum »Das Mahl«
© Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe

Spielfilm, IL 1995, Hebräisch mit englischen Untertiteln, Dauer: 100 Min.
Regie: Shemi Zarhin

Ein großes Familientreffen zum Pessach-Fest. Die Mutter und ihr ergebener Ehemann haben alle Kinder und deren Familien eingeladen. Doch ein Kind fehlt: Der im Krieg gefallene Sohn. Während Intrigen und der Wille zur Versöhnung die Familie spaltet, eint die Erinnerung an das tote Familienmitglied dagegen alle. Pessach-Fieber erzählt von psychologischen Obsessionen und warmer Familiennostalgie, die sich an Feiertagsritualen entzünden.

Einlass nur mit Platzkarte (an der Kasse erhältlich).
Reservierung unter Tel. + 49 (0)30 259 93 488 oder reservierung[at]jmberlin.de.

Wann

18. Januar 2010, 19:30 Uhr

Wo

Altbau EG, Auditorium

Eintritt

frei. Einlass nur mit Platzkarte (an der Kasse erhältlich)

Kontakt

Yvonne Niehues
Tel: +49 (0)30 259 93 445
Fax: +49 (0)30 259 93 330
y.niehues[at]jmberlin.de

In Kontakt bleiben über