_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Veranstaltung am 26. Juni 2011

Jazz in the Garden: Paul Brody


Konzert im Rahmen des Kultursommers 2011

Paul Brody

Paul Brody
© Dirk Hasskerl

Die Band des amerikanischen Trompeters Paul Brody, der seit den neunziger Jahren in Berlin lebt, hat in der Verschmelzung von traditioneller Klezmer-Musik und zeitgenössischem Jazz zu einem gänzlich eigenen Klang gefunden.

Paul Brody (Komposition, Trompete), Alan Bern (Akkordeon), Christian Koegel (Gitarre), Martin Lillich (Bass), Michael Griener (Schlagzeug)

Wann

26. Juni 2011, 11 Uhr

Wo

Museumsgarten (bei schlechtem Wetter im Glashof)

Eintritt

frei

Kontakt

Stefan Krauss
Tel: +49 (0)30 259 93 491
Fax: +49 (0)30 259 93 330
s.krauss[at]jmberlin.de

Picknickkörbe können bis 24 Stunden vorab beim Liebermanns unter Tel. +49 (0)30 25 939 760 bestellt werden.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Festivals »Sounds No Walls 2011 – Jazz & Jewish Culture« vom 23. - 26. Juni im Jüdischen Museum Berlin. Veranstaltet von Jazz Activities e.V., realisiert mit Mitteln der Bundeszentrale für politische Bildung.  Weitere Informationen unter www.sounds-no-walls.de

Helfen Sie uns, ...

... unsere Website zu verbessern, indem Sie an unserer Online-Umfrage teilnehmen!
(Zeitaufwand: 1 Minute)

In Kontakt bleiben über