_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Sonja Margolina: Brandgeruch

Veranstaltung am 14. Mai 2012


Buchpräsentation mit der Autorin

Buchcover

Buchcover
© Berlin Verlag

Die Journalistin Tanja Legat begibt sich in Moskau und Berlin auf die Spurensuche einer verschwundenen Künstlerin. Dabei kommt sie nicht nur einer unheiligen Allianz zwischen Geheimdienst und der orthodoxen Kirche auf die Spur, sondern stürzt sich zudem in eine Amour fou, die den Liebenden zum Verhängnis zu werden droht. »Brandgeruch« ist ein atemberaubender politischer Thriller und die Geschichte einer Liebe, die nicht sein darf. Sonja Margolina öffnet damit den Blick auf das System Russland und die Verbindungen zwischen Kirche und Geheimdienst, denen – so steht zu befürchten – die Realität nicht viel hinzuzufügen hat.

In Zusammenarbeit mit dem Berlin Verlag.

Wann

14. Mai 2012, 19:30 Uhr

Wo

Altbau EG, Auditorium

Eintritt

frei

Kontakt

Gesa Struve
Tel: +49 (0)30 259 93 517
Fax: +49 (0)30 259 93 330
g.struve[at]jmberlin.de

Helfen Sie uns, ...

... unsere Website zu verbessern, indem Sie an unserer Online-Umfrage teilnehmen!
(Zeitaufwand: 1 Minute)

In Kontakt bleiben über