_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

The Red Shoes (Die roten Schuhe)

Spielfilm von Michael Powell
(UK 1948, 133 Min, in englischer Originalversion)
  
Veranstaltung am 8. Oktober 2012


Begleitprogramm zur Sonderausstellung »R.B. Kitaj (1932-2007) Obsessionen«

Filmplakat

Filmplakat
© Carlton Film Distributors Limited 1948. Licensed by Park Circus. All Rights Reserved

Unter der Regie von Michael Powell, der später von Kitaj porträtiert werden sollte, basiert »The Red Shoes« auf dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen.

Der Film zeigt eine junge Tänzerin, gespielt von Moira Shearer, die zerrissen ist zwischen ihrem Wunsch, Primaballerina zu werden, und ihrer Liebe zu Julian, einem jungen Komponisten. »The Red Shoes« erzählt vom Kampf zwischen Kunst und Liebe, was Kitaj nach eigenem Bekunden »anregte, darüber zu phantasieren, wie es wäre, ein Künstlerleben zu führen«.

Wann

8. Oktober 2012, 19:30 Uhr

Wo

Altbau 2. OG, Großer Saal

Eintritt

frei. Einlass nur mit Platzkarte (an der Kasse erhältlich)

Kartenreservierung

Tel: +49 (0)30 259 93 488
reservierung[at]jmberlin.de

Kontakt

Gesa Struve
Tel: +49 (0)30 259 93 517
Fax: +49 (0)30 259 93 330
g.struve[at]jmberlin.de

Helfen Sie uns, ...

... unsere Website zu verbessern, indem Sie an unserer Online-Umfrage teilnehmen!
(Zeitaufwand: 1 Minute)

In Kontakt bleiben über