_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Jutta Schwerin: Ricardas Tochter

Veranstaltung am 11. Dezember 2012


Buchpräsentation mit der Autorin

Buchcover

© Verlag Spector Books

Jutta Schwerin erzählt in ihrer neu erschienenen Autobiografie unsentimental, aber voller Empathie von der Flucht ihrer Eltern vor den Nazis und deren Einwanderung in Palästina, vom frühen Tod des Vaters, von ihrer Kindheit in Israel und ihrem Entschluss, nach Deutschland zu gehen. 1987 wird sie für die Grünen in den Bundestag gewählt. Abschiede, Neuanfänge und Begegnungen mit eindrucksvollen Menschen wie David Ben-Gurion, Susanne Leonhard und Charlotte Beradt bestimmten ihr Leben.

In Zusammenarbeit mit dem Verlag Spector Books.

Moderation: Fabian Schnedler

Wann

11. Dezember 2012, 19 Uhr

Wo

Altbau EG, Auditorium

Eintritt

frei

Kontakt

Gesa Struve
Tel: +49 (0)30 259 93 517
Fax: +49 (0)30 259 93 330
g.struve[at]jmberlin.de

In Kontakt bleiben über