_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Die Neuerfindung des Museums

Vortrag in englischer Sprache von Martin Roth, Direktor des Victoria & Albert Museums in London
   
Veranstaltung am 28. Juni 2013


Porträt Martin Roth

Martin Roth
© Victoria & Albert Museum

Das Museum, einst als Institution des modernen Nationalstaates geschaffen, unterliegt heute einem dramatischen Wandel. Mit knappen öffentlichen Mitteln versehen und deshalb um private Sponsoren bemüht, soll das Museum ein Ort der Bildung, des zivilen Engagements und der kommerzorientierten Event-Kultur sein. Mitarbeiter und Kuratoren müssen publikumswirksame Ausstellungen bieten und sich gleichzeitig um Bestände und Fragen der Rückgabe von Kulturgut kümmern. Wie man sich diesen Herkulesaufgaben stellt, davon berichtet Martin Roth, Direktor des Victoria & Albert Museums in London.

Wann

28. Juni 2013, 19:30 Uhr

Wo

Altbau 2. OG, Großer Saal

Eintritt

frei

Kontakt

Julia Jürgens
Tel: +49 (0)30 259 93 353
Fax: +49 (0)30 259 93 409
j.juergens[at]jmberlin.de

In Kooperation mit der Irmgard Coninx Stiftung.

In Kontakt bleiben über