_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Einmaleins einer Ausstellung

Ein Rundgang durch die Dauerausstellung zu Ausstellungskonzeption, Objektpräsentation und restauratorischer Praxis
   
Veranstaltung am 1. Oktober 2013


Blick in die Dauerausstellung mit Ipads und Gemälden

Bereich zum Majdanek-Prozess in der Dauerausstellung
© Alexander Zuckrow

Wann

1. Oktober 2013, 14 Uhr, 16 Uhr + 18 Uhr

Wo

Dauerausstellung

Eintritt

frei

Anmeldung

+49 (0)30 259 93 586 oder
o.wobst[at]jmberlin.de

Kontakt

Gesa Struve
Tel: +49 (0)30 259 93 517
Fax: +49 (0)30 259 93 409
g.struve[at]jmberlin.de

Wie wurde die Dauerausstellung des Jüdischen Museums Berlin konzipiert? Was verbirgt sich hinter den einzelnen Exponaten? Und wie dauerhaft ist eigentlich eine Dauerausstellung? Im Rahmen des bundesweiten Tags der Stiftungen beantworten die Kuratoren und Restauratoren in drei exklusiven Führungen diese und ähnliche Fragen, indem sie Einblicke in ihre Arbeit ermöglichen.

In Kontakt bleiben über