_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Erlebnis und Geschichte: Lion, Ludwig und Edgar Feuchtwanger

Festvortrag von Edgar Feuchtwanger

Veranstaltung am 25. Oktober 2013


Edgar Feuchtwanger (Kinderfoto und Foto als Erwachsener)

Edgar Feuchtwanger
© Edgar Feuchtwanger

Wann

25. Oktober 2013, 20 Uhr

Wo

Altbau 2. OG, Großer Saal

Eintritt

frei

Anmeldung

Tel: +49 (0)30 259 93 488
reservierung[at]jmberlin.de

Kontakt

Gesa Struve
Tel: +49 (0)30 259 93 517
Fax: +49 (0)30 259 93 409
g.struve[at]jmberlin.de

Edgar Feuchtwanger, Neffe des Schriftstellers Lion Feuchtwanger, spricht über den schicksalhaften Weg seiner Familie zwischen jüdischer Orthodoxie und deutscher Hochkultur, über seine Kindheit in Hitlers Deutschland und sein Leben in England, das ihm nach der Emigration zur zweiten Heimat wurde.

Im Anschluss an den Vortrag stellt Edgar Feuchtwanger seine Autobiografie »Erlebnis und Geschichte« vor, die im Verlag Duncker + Humblot erschienen ist.

Hier finden Sie das Programm zur Tagung »Lion Feuchtwangers Berliner Jahre 1927–1933« als PDF-Datei.

In Kontakt bleiben über