_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

intonations
 
Das Jerusalem International Chamber Music Festival
im Jüdischen Museum Berlin  (7. - 11. Mai 2014)
  
Konzert am 7. Mai 2014


Werke von Rudi Stephan, Richard Strauss und Claude Debussy

Frans Helmerson, Elena Bashkirova, Dominique Horwitz, Madeleine Carruzzo, Michael Barenboim, Marie-Pierre Langlamet

Frans Helmerson, Elena Bashkirova, Dominique Horwitz, Madeleine Carruzzo, Michael Barenboim, Marie-Pierre Langlamet (v.l.n.r.)
© promo, Monika Rittershaus, privat, promo, Janine Escher, Jim Rakete

Die Liebe zur Kammermusik steht erneut im Zentrum des Festivals »intonations«. Die künstlerische Leiterin Elena Bashkirova versammelt Musiker aus der ganzen Welt – junge vielversprechende Talente, Mitglieder internatio­naler Spitzenorchester und renommierte Solisten.
Zwei Jahrestage setzen thematische Akzente im diesjährigen Programm: Der Beginn des ersten Weltkriegs und seine Auswirkungen auf die Musik der Zeit sowie der Ge­burtstag von Richard Strauss, der sich zum 150. Mal jährt.

Wann

7. Mai 2014, 19 Uhr

Wo

Glashof EG

Eintritt

24 Euro bzw. 20 Euro zzgl. VVK-Gebühr, erm. 16 Euro (Ermäßigungen nur an der Abendkasse)

Vorverkauf

Online bestellen: www.eventim.de
Karten erhalten Sie auch an der Kasse des Jüdischen Museums Berlin (ohne VVK-Gebühr) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse öffnet spätestens 1 Stunde vor Konzertbeginn.

Tickethotline: 01806 - 57 00 00*
* 0,20 Euro/Min. aus dem deutschen Festnetz; max. 0,60 Euro/Min. aus deutschen Mobilnetzen

Kasse des Museums:
Tel. +49 (0)30 259 93 488

Kontakt

Stefan van Zwoll
Tel: +49 (0)30 259 93 496
Fax: +49 (0)30 259 93 330
s.zwoll[at]jmberlin.de

  • Rudi Stephan: Musik für 7 Saiteninstrumente (1911)Michael Barenboim, Zohar Lerner – Violine
    Madeleine Carruzzo – Viola
    Gabriel Schwabe – Violoncello
    Burak Marlali – Kontrabass
    Marie-Pierre Langlamet – Harfe
    Elena Bashkirova – Klavier

  • Richard Strauss: Enoch Arden (Melodram  für Sprecher und Klavier) op. 38
    Dominique Horwitz – Sprecher
    Elena Bashkirova – Klavier

  • Pause
  • Claude Debussy: Sonate für Flöte, Viola und HarfeGuy Eshed – Flöte
    Nobuko Imai – Viola 
    Marie-Pierre Langlamet – Harfe

  • Richard Strauss: Metamorphosen (Septett)Kolja Blacher, Zohar Lerner – Violine
    Wolfram Christ, Madeleine Carruzzo – Viola
    Frans Helmerson, Ludwig Quandt – Violoncello
    Burak Marlali – Kontrabass

Mit Unterstützung von Evonik Industries.

Hier finden Sie das gesamte Programm des Kammermusikfestivals im Überblick.

In Kontakt bleiben über