Pavel Schmidt: Franz Kafka

Verschrieben & Verzeichnet

Pavel Schmidt: Franz Kafka. Verschrieben & Verzeichnet

Im Zentrum der Ausstellung stand die Auseinandersetzung des Malers, Zeichners und Installationskünstlers Pavel Schmidt mit dem Schriftsteller Franz Kafka. In seinem aus 49 farbigen Zeichnungen bestehenden Zyklus beschäftigt sich Pavel Schmidt mit Originalfragmenten aus Kafkas Nachlass.

Ausstellung bereits beendet
Gebäudeplan mit Markierung des Libeskindbaus
Ort

Libeskind-Bau EG, Eric F. Ross Galerie


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Der 1954 in Bratislava geborene Pavel Schmidt nähert sich dem rätselhaften Werk Kafkas auf sehr persönliche Weise – die bisweilen provokanten Zeichnungen eröffnen assoziative Bildwelten, denen in der Ausstellung unveröffentlichte Texte von Franz Kafka zugeordnet waren. Schmidt lebt heute als freischaffender Künstler in der Schweiz.

Pavel Schmidt

Wer die Ausstellung verpasst hat, kann sich die Zeichnungen auch in dem 2006 im Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main, erschienen Band Pavel Schmidt: f.k. ansehen. Der Band zeigt auf 118 Seiten alle 49 farbigen Abbildungen.

Website des Stroemfeld Verlags

Biografische Eckdaten zu Pavel Schmidt und eine Auswahl seiner Ausstellungen bietet Wikipedia.

Mehr bei Wikipedia

Franz Kafka

Der 1883 in Prag geborene jüdische Schriftsteller Franz Kafka hat neben Romanfragmenten wie das Das Schloß und Der Process zahlreiche Erzählungen, Tagebücher und Briefe hinterlassen. Eine ausführliche Darstellung von Leben und Werk bietet Wikipedia.
Mehr bei Wikipedia

Der S. Fischer Verlag unterhält ein Portal zu Franz Kafka. Dort findet man neben Informationen zu Kafkas Leben und Werk auch Fundstücke aus seinem Werk, Informationen zu Ausstellungen und Veröffentlichungen über Kafka, Neuigkeiten aus der Kafka-Forschung und weiterführende Links.

Kafka-Portal des S. Fischer Verlags

Aufgrund von Kafkas frühem Tod im Jahr 1924 ist sein Werk bereits gemeinfrei und größteils online verfügbar.

Projekt Gutenberg-DE

Wer Kafkas Texte lieber hören möchte, wird bei Wikisource fündig:

Werke Kafkas auf Wikisource

Informationen zur Ausstellung im Überblick

  • Wann

    18. April bis 22. Juni 2008

  • Wo

    Libeskind-Bau EG, Eric F. Ross Galerie
    Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin Zum Lageplan

Gebäudeplan mit Markierung des Libeskindbaus
Ort

Libeskind-Bau EG, Eric F. Ross Galerie


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin