The Third Man (Der Dritte Mann). Regie: Carl Reed (UK 1949, 104 Min, in englischer Originalversion)

Begleitprogramm zur Ausstellung R. B. Kitaj 1932-2007. Obsessionen

In Carl Reeds klassischem Film noir reist ein junger Schriftsteller nach Wien, wo er den mysteriösen Todesumständen eines Freundes nachgeht und dabei eine dunkle, spannungsgeladene Welt kennenlernt.

The Third Man, geschrieben von Graham Green und mit Joseph Cotten, Orson Welles und Alida Vali in der Besetzung, wird auch heute noch für seine expressionistische Kameraführung und Musik sowie die Darstellung des schattenhaften Wiens der Nachkriegszeit hoch geschätzt.

Nach Aussage Kitajs beeinflusste ihn der Film bei seiner Entscheidung, Amerika zu verlassen und ein Kunststudium in Europa aufzunehmen.

leider verpasst
Ort

Altbau EG, Auditorium


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Ort

Altbau EG, Auditorium


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Weitere Informationen

  • Wann

    5. November 2012, 19:30 Uhr

  • Wo
    Altbau EG, Auditorium

    
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Montagskinoprogramm zur Ausstellung (7) R. B. Kitaj 1932-2007. Obsessionen Alle anzeigen

R. B. Kitaj 1932-2007. Obsessionen

Während der Laufzeit der Ausstellung zeigte das Jüdische Museum Berlin einen Dokumentarfilm über R. B. Kitaj sowie einige seiner Lieblingsfilme.

Kitaj... In the Picture

1. Oktober 2012, 19:30 Uhr
Dokumentarfilm von Jake Auerbach (UK 1994, 40 Min, in englischer Originalversion)
Veranstaltung in englischer Sprache

The Red Shoes (Die roten Schuhe)

8. Oktober 2012, 19:30 Uhr
Spielfilm von Michael Powell (UK 1948, 133 Min, in englischer Originalversion)
Veranstaltung in englischer Sprache

The Long Voyage Home (Der lange Weg nach Cardiff)

22. Oktober 2012, 19:30 Uhr
Spielfilm von John Ford (USA 1940, 105 Min, in englischer Originalversion)
Veranstaltung in englischer Sprache

The Third Man (Der Dritte Mann)

5. November 2012, 19:30 Uhr
Regie: Carl Reed (UK 1949, 104 Min, in englischer Originalversion)
Veranstaltung in englischer Sprache

The Sun Shines Bright

3. Dezember 2012, 19:30 Uhr
Regie: John Ford (USA 1953, 90 Min, in englischer Originalversion)
Veranstaltung in englischer Sprache

Ride Lonesome

7. Januar 2013, 19:30 Uhr
Regie: Budd Boetticher (USA 1959, 73 Min., in englischer Originalversion)
Veranstaltung in englischer Sprache

She Wore a Yellow Ribbon

14. Januar 2013, 19:30 Uhr
Regie: John Ford (USA 1949, 103 Min., in englischer Originalversion)
Veranstaltung in englischer Sprache

R. B. Kitaj (Maler)

Mehr zum Thema ...

R. B. Kitaj 1932–2007

Obsessionen

Ausstellung

– 2012/13 –
Weiterlesen