Direkt zum Inhalt

Ab 23. August 2020 präsentiert die vollständig neu gestaltete Dauer­ausstellung jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland. Bis dahin bleibt das Jüdische Museum Berlin wegen Umbaus geschlossen.

Die Obsessionen von R. B. Kitaj

Vortrag und Führung von/mit Eckhart Gillen

Seine Leidenschaft für das Collagieren von Fundstücken aus dem »Leidschatz der Menschheit« im Sinne seines Vorbildes Aby Warburg, seine Leidenschaft für die Kunstgeschichte von Giotto über Cézanne und Matisse bis zu seinen Freunden aus der »School of London« (Bacon, Hockney, Lucian Freud), seine Leidenschaft für den Diasporismus - eine künstlerische Spurensuche nach den Bedingungen der modernen Existenz jenseits von einem Rückhalt in Nationen, Religionen und Ideologien.

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung R. B. Kitaj 1932-2007. Obsessionen

leider verpasst

Ort

Altbau EG, Auditorium

Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Was, wann, wo?

  • Wann 4. Oktober 2012, 19:30 Uhr
  • Wo Altbau EG, Auditorium

    
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan