Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Einblick in das Modell der Grabeskirche

Die Grabeskirche in Jerusalem findet sich als Modell zurzeit in der Ausstellung Welcome to Jerusalem. Wir haben die besondere Gelegenheit, auch die Details des Modells mit Dr. Karl Schmitt-Korte zu entdecken.

Dank seiner Sammlerleidenschaft ist ein einzigartiges Modell der Grabeskirche in seinen Besitz gekommen, das einen authentischen Blick auf die Grabeskirche im Zustand der Kreuzfahrerzeit ermöglicht. Das maßstabsgetreue Architekturmodell kann auseinandergenommen werden und gibt so eindrucksvolle Perspektiven frei.

leider verpasst

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Der Altbau ist grün markiert

Ort

Altbau EG, „Meeting Point“ im Foyer
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Das Modell zeigt ein verschachteltes Bauwerk mit drei Türmen und zahlreichen flachen, terrassenartigen Dachbereichen auf  unterschiedlichen Ebenen

Modell der Grabeskirche: Aus verschiedenfarbigen Hölzern und mit Intarsien aus Bein und Perlmutt aufwendig gearbeitete Modelle der Grabeskirche waren kostbare Geschenke und Andenken für den betuchten Pilger. Jerusalem oder Bethlehem, 17. Jh., dunkles Holz, Perlmutt, Bein, 25 x 43 x 51 cm; Dr. Karl Schmitt-Korte, Frankfurt/M.

Dr. Karl Schmitt-Korte wird uns exklusive Einblicke in das Innere der Grabeskirche gewähren. Insbesondere die Kapelle, die über den Resten des eigentlichen Felsengrabes errichtet wurde, und die sogenannte Ädikula werden anhand des Modells sichtbar.

Was, wann, wo?

  • Wann Dienstag, 12. Juni, 16 und 18 Uhr
  • Wo Altbau EG, „Meeting Point“ im Foyer

    Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan
  • Anmeldungper Email an freunde@jmberlin.de

    Anmeldefrist29. Mai
    bitte geben Sie Ihre Wunschzeit an.

    Teilnehmerzahlmax. 15 Personen pro Einblick

    Treffpunkt15:45 und 17:45 Uhr, Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer

    Kosten5 Euro für Mitglieder

    HinweisEine Veranstaltung für Freund*innen des Jüdischen Museums Berlin

Teilen, Newsletter, Feedback

Veranstaltungsarchiv: Vergangene Veranstaltungen (93)