Elio Petri – A Quiet Place in the Country

Drama / Horror, Italien, 1968, 102 Minuten

Filmausschnitt

Montagskino: Elio Petri – A Quiet Place In The Country (Filmausschnitt); images courtesy of Park Circus/MGM

Gewinner des Silbernen Bären auf der Berlinale 1969
Englischer Originalton mit deutschen Untertiteln
Montagskino: Begleitprogramm zur Ausstellung Keine Kompromisse! Die Kunst des Boris Lurie
Ort

Altbau 1. OG, Bildungsraum


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Leonardo Ferri (gespielt von Franco Nero) braucht Ruhe, um seine Kunst zu schaffen. So zieht er aufs Land, in ein Haus, in dem während des Krieges eine Frau ermordet wurde. Dort findet er aber auch nicht zu sich, wird immer nervöser, unbeherrschter, unberechenbarer. Ein viel zu wenig bekanntes Hauptwerk des italienischen Regisseurs Elio Petri – halb Schauerstück in stark atonalen Tönen, halb Sozialgroteske von zeitweise bestürzender, melancholischer Art.

Wie Boris Lurie hält Petri sowohl der vor Selbstreferentialität erstarrten Kunstwelt als auch dem dumpfen Bürgertum, das allein dem Hier und Jetzt huldigt, einen Zerrspiegel vor.

Kontakt
Gesa Struve
Tel.: 
+49 (0)30 259 93 517
Fax: 
+49 (0)30 259 93 513
Ort

Altbau 1. OG, Bildungsraum


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Was, wann, wo?

  • Wann

    4. Juli 2016, 19:30 Uhr

  • Wo
    Altbau 1. OG, Bildungsraum

    
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Montagskinoprogramm zur Ausstellung (4) Keine Kompromisse! Die Kunst des Boris Lurie Alle anzeigen

Keine Kompromisse! Die Kunst des Boris Lurie

Filme, die sich thematisch an die Ausstellung anschließen und während der Ausstellungslaufzeit im Jüdischen Museum Berlin gezeigt wurden

Shoah & Pin-ups: Der NO!-Artist Boris Lurie

6. Juni 2016
Filmvorführung und Gespräch mit den Filmemachern Reinhild Dettmer-Finke und Matthias Reichelt

Über die Kunst des Boris Lurie

21. März 2016, 19 Uhr
Regie: Rudij Bergmann
Filmvorführung und Gespräch mit den Filmemachern

Elio Petri – A Quiet Place In The Country

4. Juli 2016
Montagskino: Drama / Horror, Italien, 1968, 102 Minuten

Tim Blake Nelson – The Grey Zone

11. Juli 2016
Montagskino: Drama USA, 2001, 108 Minuten, englischer Originalton mit deutschen Untertiteln

Boris Lurie (Künstler)

Mehr zum Thema ...

Bildende Kunst

Mehr zum Thema ...

Film

Mehr zum Thema ...

Keine Kompromisse!

Die Kunst des Boris Lurie

Ausstellung

– 2016 –
Weiterlesen