Ex Machina

Jede Zeit hat ihren Golem – Montagskino zur Ausstellung GOLEM

Filmstill

Filmstill aus Ex Machina; Universal, Film4 and DNA Films, 2014

Regie: Alex Garland, England 2015, 108 Minuten
Englisch mit deutschen Untertiteln

Als Denkfigur steht der Golem für neue Technologien und künstliche Intelligenzen, die ihrem Schöpfer entgleiten und zur Bedrohung werden können. Im Zentrum dieses Thrillers steht die Androidin Ava, deren künstliche Intelligenz von einem jungen Programmierer getestet werden soll – mit folgenschweren Konsequenzen.

leider verpasst
Ort

Altbau EG, Auditorium


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Ort

Altbau EG, Auditorium


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Weitere Informationen

  • Wann

    17. Oktober 2016, 19 Uhr

  • Wo
    Altbau EG, Auditorium

    
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

  • Eintritt

    frei

  • HinweisEnglisch mit deutschen Untertiteln

  • Anmeldung unterTel: +49 (0)30 25 993 488

Montagskinoprogramm zur Ausstellung (5) GOLEM Show all

GOLEM

Filme, die sich thematisch an die Ausstellung anschließen und während der Ausstellungslaufzeit im Jüdischen Museum Berlin gezeigt wurden.

Ex Machina

17. Oktober 2016
Regie: Alex Garland, England 2015, 108 Minuten; Englisch mit deutschen Untertiteln

200. Geburtstag von Frankenstein

31. Oktober 2016
Filmnacht zu Halloween

Le Golem

14. November 2016
Regie: Julien Duvivier, Frankreich 1936, 95 Minuten; Französisch mit englischen Untertiteln

Der Kaiser und sein Bäcker

5. Dezember 2016
Regie: Martin Fric und Jirí Krejcík, Tschechoslowakei 1951, 112 Minuten; Tschechisch mit englischen Untertiteln

Der Golem und Jacaszek

23. Januar 2017
Stummfilm mit Live-Begleitung
Regie: Paul Wegener und Carl Boese, Deutschland 1920, 87 Minuten

Golem

Mehr zum Thema ...

GOLEM

Ausstellung

23. September 2016 bis 29. Januar 2017
Weiterlesen

Veranstaltungskalender

Auf einen Blick ...

Weiterlesen