»Gehorsam«

Lehrer*innenfortbildung

Diese Fortbildung findet im Rahmen der Ausstellung »Gehorsam« statt, die vom 22. Mai bis zum 13. September 2015 im Jüdischen Museum Berlin zu sehen ist.

Nur wenige biblische Geschichten sind so umstritten wie diese: Abraham erhält den Gottesbefehl, seinen Sohn zu opfern. Trotz oder vielleicht gerade wegen des grausamen Verlangens, spielt die Geschichte in allen drei monotheistischen Religionen eine herausragende Rolle. Saskia Boddeke und Peter Greenaway haben eine Ausstellung geschaffen, die die Besucher*innen in eine ganz persönliche Auseinandersetzung einbezieht.

leider verpasst

Die »Opferung« Isaaks aus dem ersten Buch Moses (Kapitel 22) wirft Fragen auf, die von Judentum, Christentum und Islam unterschiedlich beantwortet werden. Durch Filmprojektionen, Video-Installationen, Soundtracks, Kunstwerken und liturgischen Objekten wird die »Opferung« Isaaks emotional und sinnlich erfahrbar.

In der Informationsveranstaltung für Lehrende stellen wir die Ausstellung der Multimediakünstlerin Saskia Boddeke und des Filmemachers Peter Greenaway vor. Wir diskutieren gemeinsam über die darin enthaltenen Widersprüche und die Gefühle und Gedanken, die die Auseinandersetzung mit der Erzählung auslöst.

Was, wann, wo?

  • Wann

    2. Juni 2015

  • Dauer

    3 Stunden

  • Eintritt

    5 Euro (inkl. Eintritt)

  • Kontakt
    Information und Anmeldung
    Nina Wilkens
    Tel. 030 259 93 424 oder n.wilkens@jmberlin.de

Veranstaltungskalender

Auf einen Blick ...

Weiterlesen