Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Fotoausstellung „Frédéric Brenner – ZERHEILT“

Führung durch die Ausstellung für Mitglieder unseres Freundes­kreises

Mit seiner Kamera nimmt der international renommierte Fotograf Frédéric Brenner seit über 40 Jahren die vielfältigen Formen jüdischen Lebens in der Diaspora und dessen Repräsen­tationen in den Blick. Brenners neuer fotografischer Essay ZERHEILT ist zwischen 2016 und 2019 entstanden und wird in dieser Ausstellung erstmalig gezeigt.

Während einer rund 90-minütigen Führung präsentiert Ihnen Ihr persönlicher Guide die Highlights und wichtigsten Informationen der Foto­ausstellung und freut sich anschließend auf den Austausch mit Ihnen.

Do, 28. Okt 2021 und Mo, 6. Dez 2021, jeweils 17:15 Uhr

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Der Libeskind-Bau ist grün markiert

Ort

Libeskind-Bau EG, Eric F. Ross Galerie
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Fotografie eines Mannes, der entlang der Längsachse gleichsam in zwei Hälften geteilt ist: Auf der linken Seite trägt er Hemd und Glatze, auf der rechten Vollbart und einen (halbierten) Schtreimel auf dem Kopf

Aus dem fotografischen Essay ZERHEILT von Frédéric Brenner; JMB, erworben mit Unterstützung der Freunde des Jüdischen Museums Berlin

Was, wann, wo?

  • Wann Do, 28. Okt 2021 und Mo, 6. Dez 2021, jeweils 17:15 Uhr
  • Dauer 90 Minuten
  • Wo Libeskind-Bau EG, Eric F. Ross Galerie

    Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan
  • Eintritt

    frei

  • Treffpunkt jeweils 17 Uhr im Glashof (Altbau, EG) des Jüdischen Museums Berlin

    Teilnehmer*innenzahl max. 2 x 8 Personen pro Termin

    Anmeldung bis zum 22. Oktober 2021 bzw. 26. November 2021 telefonisch Tel: +49 (0)30 25 993 436 oder per E-Mail an: freunde@jmberlin.de

Teilen, Newsletter, Feedback