Direkt zum Inhalt

Komische Oper Berlin: „Barrie Kosky’s All-Singing, All-Dancing Yiddish Revue“

Veranstaltung für Mitglieder unseres Freundes­kreises

Blick in den Saal der Komischen Oper mit Stuhlreihen und Besucher*innen

Komische Oper Berlin; Foto: Gunnar Geller

Zum Abschluss seiner zehn­jährigen Intendanz an der Komischen Oper Berlin inszeniert Barrie Kosky eine rau­schende Revue, die dem Publikum ein neues, teils unbekanntes Kapitel jiddischer Kultur präsentiert. An diesem Abend erwartet uns eine komplett in jiddischer Sprache gesungene Revue, die als buntes Pot­pourri die Liebe zur Musik zum Ausdruck bringt und dabei nicht nur mitreißen, sondern auch zu Herzen gehen soll.

vergangene Veranstaltung

Ort

Komische Oper Berlin
Behrenstraße 55-57, 10117 Berlin

Was, wann, wo?

  • Wann Di, 21. Juni 2022, 19:30 Uhr
  • Wo Komische Oper Berlin

    Behrenstraße 55-57, 10117 Berlin

    Zum Lageplan
  • Kosten 52,20 € pro Person

    Treffpunkt 19 Uhr, vor dem Haupteingang der Komischen Oper Berlin

    Teilnehmer*innenzahl max. 20 Personen

    Anmeldung bis zum 17. Juni 2022 telefonisch Tel: +49 (0)30 25 993 436 oder per E-Mail an: freunde@jmberlin.de

Teilen, Newsletter, Feedback

Veranstaltungsarchiv: Vergangene Veranstaltungen (69)