Direkt zum Inhalt

Ab Samstag, 14. März 2020 bleibt das Jüdische Museum Berlin bis auf weiteres für Besucher*innen geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

In der Frühen Neuzeit

Führung

Dieses Angebot stellt die Dauerausstellung mit Fokus auf den historischen Epochenraum In der Frühen Neuzeit vor. Eine Auseinandersetzung mit der ikonischen Architektur des Museumsbaus ist Teil des Ausstellungsrundgangs.

Eine Leerstelle in dem Libeskind-Gebäude markiert die historische Zäsur der mittelalterlichen Vertreibungen von Jüdinnen*Juden und steht im Kontrast zu der folgenden Teilhabe von Jüdinnen*Juden an einschneidenden Errungenschaften.

vergangene Veranstaltung

Ort:

Jüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

So hatte beispielsweise die Entstehung des Buchdrucks großen Einfluss auf die jüdische Kultur. Der Wanderdrucker Chaim ben David Schachor (1490 – 1548) aus Prag gilt als der erste, der hebräische Texte im deutschsprachigen Raum gedruckt hat. Einer Landkarte ist zu entnehmen, wo er gedruckt hat und weitergezogen ist, wenn es keine Kund*innen mehr gab.

Manchen Jüdinnen*Juden gelang ein sozialer Aufstieg, die meisten führten ein Leben in Abhängigkeit und der Sorge, dass ihnen das Bleiberecht entzogen wird. Warum benötigten Jüdinnen*Juden sogenannte Schutzbriefe? Und weshalb hatte gerade im 17. Jahrhundert die Sehnsucht nach einem Messias Hochkonjunktur?

Die Interaktionen mit der Ausstellung ermöglichen eine individuelle Vertiefung und bieten Raum für Gespräche in der Gruppe.

Was, wann, wo?

  • Wann Termin nach Vereinbarung (buchbar ab 18. Mai)
  • Dauer 90 Minuten
  • Wo Jüdisches Museum Berlin

    Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan
  • AnmeldungTel.: +49 (0)30 259 93 305 (Mo–Fr, 10–16 Uhr),
    Fax: +49 (0)30 259 93 412
    visit@jmberlin.de

    Kosten 70 €, erm. 35 € (zzgl. Eintritt, eine Begleitperson frei)

    Teilnehmer*innenzahl max. 15 Personen

    Hinweis Diese Führung eignet sich für Erwachsene sowie für Schulklassen der Stufen 5-13.

    Sprachen Diese Führung bieten wir in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Hebräisch, Niederländisch und Russisch an.