Anziehsachen – Ansichtssachen!?

Führung durch die Ausstellung Cherchez la femme

Welche Kleidungsregeln benennen die monotheistischen Religionen und wie werden diese heutzutage interpretiert und gelebt? Zukünftige Berliner Modemacher*innen aus dem benachbarten Oberstufenzentrum Bekleidung und Mode in Berlin-Kreuzberg haben sich mit den Ursprüngen religiöser Bekleidungsvorschriften für Frauen auseinandergesetzt – und selbst Mode entworfen.

leider verpasst
Ort

Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Im Rahmen der Führung durch die Ausstellung präsentieren sie an zwei Sonntagen eigene Modelle und stellen ihr Handwerk und ihre Ausbildung vor.

Ort

Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Weitere Informationen

  • Wann

    Sonntag, 2., und Sonntag, 9. April 2017, jeweils 14 Uhr

  • Wo
    Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer

    
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

  • Eintritt

    3 Euro (zzgl. Museumsticket)

  • Anmeldung: Bitte unter Tel. +49 (0)30 259 93 488 oder reservierung@jmberlin.de

  • Treffpunkt: Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer

  • Oberstufenzentrum Bekleidung und ModeModist*innen des OSZ Bekleidung und Mode aus der benachbarten Kochstraße zeigen ihre Modelle zum Thema Verhüllung in der W. M. Blumenthal Akademie gegenüber dem Museum.

Cherchez la femme

Perücke, Burka, Ordenstracht

Ausstellung

31. März bis 27. August 2017
Weiterlesen

Mode

Mehr zum Thema ...

Verhüllung

Kooperationsprojekt mit dem OSZ Bekleidung und Mode

Ausstellung

1. Juni bis 1. September 2017
Weiterlesen

Veranstaltungskalender

Auf einen Blick ...

Weiterlesen