Direkt zum Inhalt

Derzeit ist das Jüdische Museum Berlin aufgrund der Corona-Beschränkungen geschlossen.

High­lights der neuen Dauer­aus­stellung

Eine Überblicks­führung für die Mitglieder unseres Freundes­kreises

Diamantförmige Vitrine mit Judaica-Objekten

Blick auf die Prismen­vitirine mit Zeremonial­objekten im Raum Das Jüdische Objekt; Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

Möchten Sie sich zunächst einen Überblick über die neue Dauer­ausstellung verschaffen? Bei einem Rund­gang erleben Sie gemein­sam mit uns wahre museale Highlights: Tauchen Sie ein in das Herzstück unserer Museums­sammlung, die Familien­nachlässe.

Begeben Sie sich auf akustische Spuren­suche, entziffern Sie mittel­alterliche Doku­mente und vertiefen Sie sich in Medien des 21. Jahr­hunderts. Folgen Sie der wechsel­haften jüdischen Geschichte zwischen Aus­grenzung und Zugehö­rigkeit und erfahren Sie, wie Jüdinnen und Juden heute ihr Jüdisch-Sein verstehen.

Di, 9. & Di, 23. Apr 2021, 15 Uhr

Ort

Jüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

Was, wann, wo?

  • Wann Di, 9. Apr 2021, 15 Uhr
    Di, 23. Apr 2021, 15 Uhr
  • Wo Jüdisches Museum Berlin

    Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan
  • Treffpunkt14:45 Uhr

    Teilnehmer*innen­zahljeweils max. 8 Personen

    Anmeldung bis 31. Jan 2021 an freunde@jmberlin.de

Teilen, Newsletter, Feedback