Direkt zum Inhalt
Zerknülltes, bedrucktes, zu einer Kugel geformtes Stück Papier, vor einem Hintergrund mit gelb-blau-grün-lila Farbverlauf.

Mein sprechender Goldfisch

Gespräch mit Etgar Keret und Shira Geffen (Begleit­programm zur Ausstellung Inside Out – Etgar Keret, in englischer Sprache)

Aus gesund­heitlichen Gründen muss das Gespräch mit Etgar Keret und Shira Geffen am 27. November leider abgesagt werden. Bereits erworbene Tickets werden zurückerstattet. Das Screening der Serie Mein sprechender Goldfisch am 27. November findet wie geplant um 15 Uhr statt. Kosten­lose Tickets erhalten Sie im Online-Shop!

Hören Sie auch man­chmal Ihren Gold­fisch sprechen? Dem 50-jährigen Immobilien­makler Olivier, der seit seiner Schei­dung ständig pleite ist, passiert genau das. Seit­dem ihm seine Mutter un­erwartet ein bau­fälliges Pariser Miets­haus vererbt hat, in dem dann sein bester Freund und Anwalt Philippe tödlich ver­unglückt, hört Olivier dessen Gold­fisch sprechen. Dagegen sind die Sorgen um seinen Vater Rémi, seine Teenager­tochter Sophie und der Streit mit der letzten ver­bliebenen Mieterin des Wohn­hauses im Grunde fast schon banal. Bis sich Olivier auf einmal auch noch in der Vergangen­heit seiner Kindheit wiederfindet.

Die Veranstaltung wurde kurzfristig abgesagt!

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Die W. M. Blumenthal Akademie ist grün markiert

Ort

W. M. Blumenthal Akademie,
Klaus Mangold Auditorium
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin (gegenüber dem Museum)

Drei Männer in Latzhosen vor einem Wanddurchbruch in einer Wohnung. Einer mit einem Hammer in der Hand, ein anderer mit Zigarette und aufgefächerten Karten.

Filmstill aus Mein sprechender Goldfisch; Foto: Les Films du Poisson

Realisiert wurde die vier­teilige Serie mit dem fran­zösischen Schau­spieler Mathieu Amalric in der Haupt­rolle von dem israelischen Regie- und Autoren­paar Etgar Keret und Shira Geffen. Beide wurden für ihre Arbeiten mit zahl­reichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit der Goldenen Kamera in Cannes. Gemeinsam mit Ofer Waldman sprechen Etgar Keret und Shira Geffen über Mein sprechender Goldfisch und stellen unter anderem Bezüge zur Ausstellung Inside Out – Etgar Keret her.

Vor dem Gespräch und ebenfalls im Rahmen des Begleit­programms zur Ausstellung Inside Out – Etgar Keret findet ab 15 Uhr außerdem ein Screening von Mein sprechender Goldfisch statt.

Schwarz-weiß Fotografie von Shira Geffen in einem Blaser.

Shira Geffen; Foto: Eyal Nevo

Alle Angebote zur Ausstellung Inside Out – Etgar Keret

Über die Ausstellung
Inside Out – Etgar Keret – 21. Okt 2022 bis 5. Feb 2023
Begleitprogramm
Ausstellungs­eröffnung – mit Etgar Keret und JMB-Direktorin Hetty Berg, Do, 20. Okt 2022, auf Deutsch und Englisch
Schreibworkshop Über Mütter – mit festen Terminen (20. Nov/11. Dez 2022/ 29. Jan/ 5. Feb 2023), mit Führung und Lunch
Schreibworkshop Über Mütter – Termin nach Absprache (zwischen 22. Okt 2022 und 5. Feb 2023 montags oder freitags), mit Führung
Schreibworkshop Über Mütter – für Schulklassen der Stufen 7 bis 13, Termin nach Absprache (zwischen 31. Okt 2022 und 3. Feb 2023 montags oder freitags), mit Führung
Screening von Mein sprechender Goldfisch – Miniserie von Etgar Keret und Shira Geffen, 27. Nov 2022
ABGESAGT: Künstlergespräch über Mein sprechender Goldfisch – mit Etgar Keret und Shira Geffen, 27. Nov 2022, auf Englisch
Eine merkwürdige Verwandt­schaft – Etgar Keret und Daniel Kehlmann im Gespräch, 29. Nov 2022, auf Englisch
Siehe auch
Etgar Keret, Schriftsteller und Drehbuchautor

In Kooperation mit

Logo: arte

Was, wann, wo?

  • Wann Do, 27. Nov 2022, 19 Uhr – leider abgesagt
  • Wo W. M. Blumenthal Akademie,
    Klaus Mangold Auditorium

    Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin
    (gegenüber dem Museum)

    Zum Lageplan
  • Eintritt

    6 €, erm. 3 €

  • Restkarten Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, lohnt es sich, an der Abendkasse nach nicht abge­holten Tickets zu fragen. Diese werden ca. 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ausgegeben.

    Corona-HinweiseBitte beachten Sie bei einer Teilnahme vor Ort die aktuellen Hygienemaßnahmen im Jüdischen Museum Berlin.

    SpracheDie Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Teilen, Newsletter, Feedback