Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Intonations Logo und kleine Konzertszene

intonations am 22. April 2018

Konzert mit Werken von Brahms, Eisler und Schubert

Auch im Jahr 2018 war das Kammermusikfestival intonations – Das Jerusalem International Chamber Music Festival im Jüdischen Museum Berlin ein voller Erfolg. Zum siebten Mal feierten Spitzenmusiker*innen aus der ganzen Welt unter der künstlerischen Leitung von Elena Bashkirova bei uns im Museum die Liebe zur Kammermusik.

leider verpasst

Download (PNG / 0.03 MB)

Ort

Altbau EG, Glashof
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Programm vom 22. April 2018

Johannes Brahms:
Cellosonate Nr. 2 F-Dur, op. 99

Alexander Knyazev, Violoncello
Plamena Mangova, Klavier

Hans Eisler:
Duo, op. 27

Michael Barenboim, Violine
Tim Park, Violoncello

Franz Schubert:
Fantasie f-Moll für Klavier zu vier Händen, D 940

Elena Bashkirova & Daniel Barenboim, Klavier

– Pause –

Johannes Brahms:
Klarinettenquintett h-Moll, op. 115

Karl-Heinz Steffens, Klarinette
Kolja Blacher, Violine
Alexander Sitkovetsky, Violine
Hartmut Rohde, Viola
Sennu Laine, Violoncello

Mit Unterstützung von

Evonik Industries (Logo)

Was, wann, wo?

  • Wann Sonntag, 22. April 2018, 11:30 Uhr
  • Wo Altbau EG, Glashof

    Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan

Teilen, Newsletter, Feedback