Direkt zum Inhalt

Ab 23. August 2020 präsentiert die vollständig neu gestaltete Dauer­ausstellung jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland. Bis dahin bleibt das Jüdische Museum Berlin wegen Umbaus geschlossen.

Jazz in the Garden

Noëmi Waysfeld & Blik – Alfama

Photo: Isabelle Rozenbaum

Die Sängerin, Poetin und Entdeckerin Noëmi Waysfeld ist tief vertraut mit den Gesängen Vertriebener und Entwurzelter in ganz Europa und wechselt spielend zwischen Kulturen, Repertoires und Sprachen. Das Album Alfama ist ihr neuestes Abenteuer: Mit ihrem kongenialen Trio Blik entführt uns die Pariserin nach Lissabon und interpretiert die Sehnsucht des Fado neu – auf Jiddisch.

leider verpasst

Ort

Museumsgarten (bei schlechtem Wetter im Glashof)

Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Wenn Sie sich für eine kostenlose Veranstaltung anmelden, denken Sie bitte daran, dass das Ticket bei Nichtabholung 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung verfällt. Es wird dann an ggf. wartende Besucher*innen gegeben.

Zur ausführlichen Antwort

Was, wann, wo?

  • Eintritt

    frei

  • Anmeldung für Journalist*innen Tel: +49 (0)30 25 993 419
    presse@jmberlin.de