Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Kuratorenführung
durch die Ausstellung »Welcome to Jerusalem«

Eine Veranstaltung für Freund*innen
des Jüdischen Museums Berlin

Nachdem im Juni das Modell der Grabeskirche im Fokus stand, werden Sie nun in einer exklusiven Kuratorenführung durch die Ausstellung Welcome to Jerusalem alles über die Geschichte Jerusalems vom 19. Jahrhundert bis in die ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts erfahren. In dieser Zeit, als die Stadt in den Blick europäischer Interessen rückte und zudem die massive Einwanderung einsetzte, erwuchs ihr neben der religiösen Bedeutung zunehmend eine auch politische.

Gemeinsam mit der Kuratorin, Margret Kampmeyer, können Sie der Vorgeschichte des Konflikts um Jerusalem anhand ausgewählter Raumthemen und ihrer Objekte auf den Grund gehen.

leider verpasst

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Der Altbau ist grün markiert

Ort

Altbau 1. OG
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Was, wann, wo?

  • Wann Dienstag, 17. Juli 2018, 18:30 Uhr
  • Wo Altbau 1. OG

    Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan
  • Eintritt

    frei

  • Anmeldefrist 10. Juli 2018

    Information und Anmeldungfreunde@jmberlin.de

    Treffpunkt18:15 Uhr, Meeting Point im Jüdischen Museum Berlin

    Teilnehmerzahlmax. 15 Personen

Teilen, Newsletter, Feedback

Veranstaltungsarchiv: Vergangene Veranstaltungen (91)