Direkt zum Inhalt

Am 26. und 27. September ist der Besucherservice und das Buchungsbüro nur eingeschränkt erreichbar.

Aus erster Hand

Kuratorinnen führen die Mitglieder unseres Freundes­kreises durch die neue Dauer­ausstellung

Aufgrund von Corona leider abgesagt!

Die Dauer­ausstellung ist das Herzstück des Jüdischen Museums Berlin. Im August 2020 wurde die Ausstellung zur jüdischen Geschichte und Gegenwart nach zwei­jähriger Umbau­phase wiedereröffnet.

In exklusiven Führungen geben unsere Kuratorinnen Ihnen vertiefende Einblicke in die fünf Epochen­bilder und acht thematischen Inseln.

vergangene Veranstaltung

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören

Ort

Jüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

3. März 2021

Am Mittwoch den 3. März 2021 findet die Führung mit folgenden Themen­schwerpunkten statt:

  • Nach 1945 – Die Kuratorin Theresia Ziehe führt durch die komplexe Geschichte der Jüdinnen*Juden in Deutschland von der unmittelbaren Nachkriegs­zeit bis zur Gegenwart.
  • Antisemitismus – Sarah Hiron präsentiert die interaktive Medienstation zum Thema gegen­wärtiger Antisemitismus.
Wände aus Metall mit Öffnung in der Mitte, Holzverkleidung innen

Debattenraum Antisemitismus im Epochenraum Nach 1945; Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

18. März 2021

Am Donnerstag den 18. März 2021 findet die Führung mit folgenden Themen­schwerpunkten statt:

  • Nach 1945 – Die Kuratorin Martina Lüdicke führt durch die komplexe Geschichte der Jüdinnen*Juden in Deutschland von der unmittelbaren Nachkriegs­zeit bis zur Gegenwart.
  • Das jüdische Objekt – Die Kuratorin Michal Friedländer diskutiert das Konzept der Heiligkeit im Judentum: „Was ist ein jüdisches Objekt?“ und „Was ist heilig im Judentum?“
Toramantel, Tora-Aufsätze, Sederteller und weitere Judaica in einer prismenartigen Vitrine

Detailansicht der großen Judaica-Vitrine im Themenraum Das jüdische Objekt; Jüdisches Museum Berlin, Foto: Roman März

Was, wann, wo?

  • Wann Mi, 3. Mär 2021, 16:30 Uhr
    Do, 18. Mär 2021, 16:30 Uhr
  • Wo Jüdisches Museum Berlin

    Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan
  • Treffpunkt16:15 Uhr

    Teilnehmer*innen­zahljeweils max. 16 Personen

    Anmeldung bis 31. Jan 2021 an freunde@jmberlin.de

Teilen, Newsletter, Feedback

Veranstaltungsarchiv: Vergangene Veranstaltungen (69)