Direkt zum Inhalt

Ab 23. August 2020 präsentiert die vollständig neu gestaltete Dauer­ausstellung jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland. Bis dahin bleibt das Jüdische Museum Berlin wegen Umbaus geschlossen.

In der Mazzebäckerei

Osterferienprogramm mit Führung und Backworkshop zum Pessachfest

Osterferienprogramm, Foto: Nadja Rentzsch

Die Tradition des Mazzebackens erinnert an eine biblische Geschichte im alten Ägypten. Bis heute essen Jüdinnen*Juden weltweit zum Pessachfest eine Woche lang das flache Mazzebrot und sagen: »Nächstes Jahr in Jerusalem!«

leider verpasst

Ort

Altbau EG, „Meeting Point“ im Foyer

Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

In der Ausstellung Welcome to Jerusalem tauchen die Kinder in die Welt des antiken Judentums ein. Am Tempelmodell verfolgen sie die Wege jüdischer Pilger*innen und erfahren, was im Allerheiligsten aufbewahrt wurde. In der Werkstattküche backen wir im Anschluss selbst die flachen Mazzebrote – und lassen sie uns gemeinsam schmecken. Guten Appetit!

Was, wann, wo?

  • Wann Donnerstag, 18. und 25. April 2019, jeweils 11–13 Uhr
  • Dauer 2 Stunden
  • Wo Altbau EG, „Meeting Point“ im Foyer

    
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan
  • Kosten6 € inkl. Eintritt
    Online-Ticket buchen

    Information Tel.: +49 (0)30 259 93 305

    HinweisDieses Angebot kann auch von Hortgruppen in den Ferien gebucht werden.
    Kosten: 40 € für max. 15 Teilnehmer*innen plus 1 Begleitperson
    Anmeldung unter gruppen@jmberlin.de