Direkt zum Inhalt

Ab Samstag, 14. März 2020 bleibt das Jüdische Museum Berlin bis auf Weiteres für Besucher*innen geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

res·o·nant LIVE – William Parker

Über 120 internationale Musiker*innen sind dem Open Call im Februar 2018 gefolgt und haben für res·o·nant jeweils 60-sekündige Soundclips – sogenannte Skits – zusammengestellt. Anlässlich des Launchs der neuen Tracks in der Installation von Mischa Kuball improvisiert Free-Jazz-Legende William Parker im intimen Kreis mit Solo-Bass in den Void-Flächen von Daniel Libeskind.

leider verpasst

  Gebäudeplan mit Markierung des Libeskindbaus

Ort

Libeskind-Bau UG, Rafael Roth Galerie
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

William Parker

William Parker ist Bassist, Improviser, Komponist, Autor und Lehrer aus New York City. Die Village Voice bezeichnete ihn als »den am beständigsten brillianten Jazz-Bassisten aller Zeiten«. Neben über 150 Aufnahmen hat er sechs Bücher veröffentlicht, und Hunderte von jungen Musiker*innen und Künstler*innen begleitet.

Parkers aktuelle Formationen sind u. a. das Little Huey Creative Music Orchestra, In Order to Survive, Raining on the Moon, Stan’s Hat Flapping in the Wind, und The Cosmic Mountain Quartet mit Hamid Drake, Kidd Jordan und Cooper-Moore. Er ist im Laufe seiner Karriere mit Musikern wie Cecil Taylor, Don Cherry, Milford Grave und David S. Ware aufgetreten.

William Parker; Foto: Jimmy Katz

Was, wann, wo?

  • Eintritt

    frei

  • Hinweis Die Veranstaltung ist ausgebucht. Restkarten sind eventuell an der Abendkasse erhältlich.

    Anmeldung für Journalist*innen Tel: +49 (0)30 25 993 419
    presse@jmberlin.de