Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Ausstellung – Welcome to Jerusalem

Vorabführung für Freundeskreismitglieder

Jerusalem – die Stadt gilt als heiliger Ort für die drei großen monotheistischen Religionen. Immer wieder steht sie im Zentrum religiöser und politscher Auseinandersetzungen und erhält somit eine enorme politische Brisanz. Unsere große Ausstellung
Welcome to Jerusalem thematisiert diese Aspekte der Stadtgeschichte, in der Alltag, Religion und Politik unauflöslich und unweigerlich miteinander verflochten sind. Zusätzlich werden Arbeiten internationaler Künstler*innen gezeigt, die historische Ereignisse und politische Positionen kommentieren und aufzeigen.

leider verpasst

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Der Altbau ist grün markiert

Ort

Altbau EG, „Meeting Point“ im Foyer
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Die Ausstellung wird das Jüdische Museum Berlin in den nächsten anderthalb Jahren begleiten und wir freuen uns bereits auf ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm zum Thema Jerusalem. Beginnen möchten wir in alter Tradition mit einer Vorabführung am Abend vor der offiziellen Eröffnung. Die Kurator*innen werden uns in einer Führung die Ausstellung vorstellen und über ihre Entstehung berichten.

Was, wann, wo?

  • Eintritt

    frei

  • HinweisEine Veranstaltung für Freund*innen des Jüdischen Museums Berlin

    Anmeldungbis 5. Dezember
    Tel. +49 (0)30 25 993 436 oder +49 (0)30 25 993 553
    freunde@jmberlin.de

    Teilnehmer*innenzahlmax. 20 Personen

    Treffpunkt17:45 Uhr, Meeting Point des Jüdischen Museums Berlin

Teilen, Newsletter, Feedback

Veranstaltungsarchiv: Vergangene Veranstaltungen (88)